Limonen

Limonen

Limonen ist das zweite am weitesten verbreitete Terpen der Natur. Es findet sich in Cannabis, Zirtusgewächsen, Wacholder, Pfefferminz sowie Gewürznelken. Limonene ist die Hauptkomponente in Zitronenöl. Sein Aroma ist zitrusartig und würzig. Aufgrund seiner Duftintensität wird Limonen vielfach in Haushaltreinigern, Kosmetikprodukten und als Geschmacksgeber in Speisen eingesetzt. Studien* untersuchen einen möglichen muskelentspannenden, angstlösenden, entzündungshemmenden, antimikrobiellen und anti-depressiven Effekt von Limonen.

 

[*] Mizrahi B.: „Citrus oil and MgCl2 as antibacterial and anti-inflammatory agents.“ J Periodontol. 2006 Jun;77(6):963-8. Lima NG.: „Anxiolytic-like activity and GC-MS analysis of (R)-(+)-limonene fragrance, a natural compound found in foods and plants.“ Pharmacol Biochem Behav. 2013 Jan;103(3):450-4. doi: 10.1016/j.pbb.2012.09.005. Epub 2012 Sep 18.