Medical

Cannabis Training

Fortbildung

Arzneihanf Nahaufnahme

Wer sich in alle relevante Aspekte der Cannabistherapie im Klinik-, Praxis- und Apotheken-Alltag Einblick verschaffen möchte, findet auf die Fragen zum Einsatzspektrum, der Verschreibung, Herstellung, Anwendung und Begleiterhebung auf dem Medical Cannabis Training umfassende Antworten. Anhand von exemplarischen Fallbeispielen erläutern die anerkannten Experten nerkannten Experten Dr. Thomas Vaterrodt, Prof. Kirstin Müller-Vahl, und die Apotheker Seven Lobeda, Dr. Dennis Stracke den Umgang mit medizinischem Cannabis.

Anwendung cannabishaltiger Arzneistoffe

Bei Medical Cannabis Training steht das Wohl der Patienten immer im Fokus: die schnellere Kostenentscheidung seitens der Krankenkasse (innerhalb von drei Tagen bei Palliativpatienten und bei stationärem Aufenthalt), eingehende Berücksichtigung der individuellen Symptomatik um die Effekte des medizinischen Cannabis ergänzend zur Hauptindikation für die Behandlung von Begleiterscheinungen (bspw. Tremor bei Morbus Parkinson) zu nutzen, die individuelle Dosierung und Anwendungsweise sowie der richtige Zeitpunkt der Einnahme (Tag | Nacht) werden eingehend praxisbezogen erläutert. Die pharmazeutischen Aspekte wie Wissenswertes zur Prüfung der Ausgangsstoffe, Aufbereitung der Präparate sowie die Besonderheiten bei der Abgabe und Art der Anwendung (Tropfen oder Verdampfung) werden aufgezeigt. Wesentlich für eine erfolgreiche Cannabistherapie und die Verordnung von Cannabis und Cannabinoiden ist die optimale Nutzung der individuellen Versorgung. Aktuelle Sachkenntnis, Erfahrungsaustausch und Fortbildungen auf fachspezifischen Events wie Medical Cannabis Training unterstützen Mediziner und Apotheker mögliche Vorbehalte und Hemmungen gegenüber dem Einsatz von medizinischem Cannabis abzulegen. Mit mehr Kenntnis, zu mehr Verständnis, einer optimierten Cannabistherapie und einer genesungsfördernden Etablierung vom medizinischem Cannabis als anerkanntes Arzneimittel.

Medical Cannabis Training

Bei den zertifizierten, interaktiven Medical Cannabis Trainnings können sich sowohl Apotheker als auch Ärzte über Neuigkeiten und den richtigen Umgang mit medizinischem Cannabis in Praxis, Klinik und Apotheke informieren. Erfahrene Ärzte und Apotheker informieren in kurzen, produktiven und interdisziplinären Vorträgen über alles Wissenswerte und geben ihre Erfahrungen und Tipps weiter.

Termine im Januar 2020

    • Dresden am 20.01.2020, 18:30 – 21:30 Uhr
      (NH Collection Dresden Altmarkt)

 

    • Berlin am 21.01.2020, 18:00 – 21:00 Uhr
      (Pullman Berlin Schweizerhof)

 

    • Rostock am 22.01.2020, 18:30 – 21:30 Uhr
      (Radisson Blu Rostock)

 

    • Hamburg am 23.01.2020, 18:30 – 21:30 Uhr
      (Radisson Blu Hotel Hamburg, City Centre)

Weitere Termine in 2020:
medical-cannabis-training.com

Schulungsinformation

Medical Cannabis Training ist kostenfrei und wird vom führenden Arzneimittel-Importeur CC Pharma und der offizielle Hersteller von Cannabisblüten Aphria Deutschland GmbH gesponsert und richtet sich an Ärzte UND Apotheker. Weitere Informationen über die Fortbildung und neue Termine finden Sie hier.

Referenten

Referenten in Dresden, Rostock und Hamburg:
Dr. Thomas Vaterrodt (Arzt) und Sven Lobeda (Apotheker)
Referenten in Berlin:
Prof. Kirsten Müller-Vahl (Ärztin) und Dr. Dennis Stracke (Apotheker)

Agenda

18:00 / 18:30 Begrüßung mit Getränken und Snacks
18:30 / 19:00 Medical Cannabis Training
20:30 / 21:00 Fragen und Austauschmöglichkeiten

Information

Sie haben bereits ein Medical Cannabis Training absolviert? Das PDF: „Cannabisblüten – Wirkung, Verordnung, Anwendung, Informationen für Ärzte“, gibt es hier zum Download.